Navigation Home Navigation Impressum Navigation Datenschutz
Navigation Pflege
Navigation Galerie
Navigation Literatur
Navigation Links
Navigation Reiseberichte
Navigation Kalender
Navigation Shop
STECKBRIEF
  Gattung ....................................   Sulcorebutia
  Art .............................................   candiae (Buining & Donald 1963)
  Heimat ......................................   Bolivien (Ayopaya bei Tiquirpaya, in 1700 bis 2800 m)
  Substrat ...................................   sandig-mineralisch mit etwas Humusgehalt, pH 5-6,5
  Ruhezeit ...................................   8-12 °C, Gebirgsarten auch darunter, hell und kühl, trocken
  Minimaltemperatur .................   -
  Kulturstandort .........................   sonnig und luftig, zeitweise ohne Glasbedeckung, Schutz vor Prallsonne, genügend, bei Wärme nicht zu wenig Feuchtigkeit
  Beschreibung ..........................   zwergig, kugelig, etwas abgeflacht, bis 2 cm hoch, 4-5 cm im Durchmesser, dunkelgrün, sprossend, 13 Rippen, spiralig, gehöckert, Areolen weißfilzig, 14-16 Dornen, 0,3-0,4 cm lang, kammartig gestellt, Blüten trichterförmig, seitlich, gelb, am Grunde hellrot
  Blütezeit ...................................   Mai
  andere botanische Namen ....   Rebutia candiae (Cárdenas 1961), Weingartia candiae (F.H. Brandt 1977)
  deutsche Name .......................   Weißliche Sulcorebutia
  Entdecker/Beschreiber .........   1961 Prof. Dr. Martin Cárdenas als Rebutia candiae
       
  Zurück zur Gattung