Navigation Home Navigation Impressum Navigation Datenschutz
Navigation Pflege
Navigation Galerie
Navigation Literatur
Navigation Links
Navigation Reiseberichte
Navigation Kalender
Navigation Shop
März/April
Bei zeitig blühenden Kakteen kündigt sich das Ende der Winterruhe durch hervorbrechende Knospen an. Neutriebe sind am Scheitel erkennbar. Sehr zeitige Blüher sind Notocactus haselbergii, Turbinicarpus valdezianus und einige Mammillarien. Später blühende Arten können umgetopft werden. Aus Erfahrungen der vergangenen Jahre kann dazu geraten werden, Kakteen vor den ersten Wassergaben umzutopfen. Hier sind nach der langen Winterruhe die Saugwurzeln eingetrocknet und die Pflanzen können diese dann schon im neuen Substrat ausbilden. Ein späteres Umtopfen hat einen kurzzeitigen Wachstumsstop zur Folge und bisher ausgebildete Saugwurzeln können beschädigt werden. Jetzt beginnt auch die Zeit der Aussaaten. Eine möglichst frühe Aussaat begünstigt kräftige und somit robustere Pflanzen für die Wintermonate. Je nach Witterung können die Pflanzen in ein ungeheiztes Gewächshaus oder Frühbeet umgeräumt werden, da die schon kräftiger werdende Sonne eine willkommene Lichtspende ist. Hierbei sollte das Wetter immer beobachtet werden. Gegen gelegentliche Frostnächte sollten Vorkehrungen getroffen werden (Übergangsheizung). Pflanzen am Zimmerfenster in dieser Jahreszeit genau beobachten. Die in der Ruhezeit sonnenentwöhnten Kakteen, können wegen der zunehmenden Sonneneinstrahlung durch Verbrennungen geschädigt werden. Bei sehr sonnigen Tagen sollte somit schattiert werden (Seidenpapier zwischen Fenster und Pflanzen). Schmutz und Staub des Winters sollten mit einem feinen Pinsel entfernt werden. Die Isolierung des Gewächshauses mit Luftpolsterfolie kann, je nach Wetterlage, wieder abgebaut werden. Vorsichtige Wassergaben gewöhnen die Kakteen wieder an Feuchtigkeit. Man kann sie an warmen Tagen (um 15 °C) mit warmen Wasser durch leichtes übersprühen befeuchten. Achten sie aber darauf, dass bis zum Abend der Pflanzenkörper wieder abgetrocknet ist.
Kakteengattungen
Kakteengattungen
Kakteengattungen
Kakteengattungen
Standort-Wetter